Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie erforscht die Geschichte der Menschheit mittels vergleichender Analysen von Genen, Kulturen, kognitiven Fähigkeiten, Sprachen und sozialen Systemen vergangener und gegenwärtiger menschlicher Populationen sowie Gruppen dem Menschen nahe verwandter Primaten. Die Zusammenführung dieser Forschungs­gebiete führt zu neuen Einsichten in die Geschichte, die Vielfalt und die Fähigkeiten der menschlichen Spezies. Das Institut vereint Wissenschaftler:innen verschiedenster Disziplinen, die sich von einem interdisziplinären Ansatz her mit der Evolution des Menschen beschäftigen.

Nachrichten

00_MPI_EVA.jpg

Max-Planck-Nachwuchs erhält europäische Förderung in Millionenhöhe

Evolutionary Genetics

Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt Starting Grants an elf Max-Planck-Institute; die Geistes- und…

mehr
_DSC6848.jpg

Moderne Menschen haben einen wirksameren Schutz gegen oxidativen Stress entwickelt

Evolutionary Genetics

Neandertalervariante des Proteins Glutathion-Reduktase erhöht das Risiko für entzündliche Darmerkrankungen und…

mehr
study_setup.jpg

Kinder konfrontieren "Regelbrecher"

Comparative Cultural Psychology

Kinder konfrontieren Gleichaltrige, doch wie sie dies tun, unterscheidet sich von Kultur zu Kultur

mehr