Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Haplo Gruppe

Überblick

Die "Haplo Gruppe" beschäftigt sich mit Methoden, um aus ancient DNA (aDNA) Sequenzdaten Rückschlüsse auf demographische Parameter abzuleiten. Unsere Arbeit kann in zwei Schwerpunkte gegliedert werden:

1. Analyse von aDNA Daten die hier am MPI und an anderen Sequenzierungscentern gewonnen wurden. Ein spezieller Fokus liegt auf dem prehistorischen und antiken Mittelmeerraum, und wir arbeiten eng mit MHAAM (Max Planck – Harvard Research Center for the Archaeoscience of the Ancient Mediterranean) zusammen.

2. Entwicklung von neuen Methoden für aDNA Analysen. Im Speziellen, wir arbeiten daran Haplotype-basierte Methoden auch für ancient DNA Daten anzuwenden. Solche Methoden erlauben es etwa, entfernte Cousins in aDNA zu finden - was ganz neue Rückschlüsse über Mobilität und Populationsgrößen zulassen wird.

IBD Segmente in aDNA (alter DNA)

Ein Projekt beschäftigt sich damit, so genannte IBD Segmente für demographische Analysen zu verwenden. Diese Blöcke sind lange, fast identische DNA Sequenzen die von zwei Individuen geteilt werden. Diese müssen von einem nahen gemeinsamen Vorfahren kommen, und sind die direkten Signale für nahe genealogische Verwandschaft. Basierend auf Argument aus der Populations Genetik, haben wir die Vision entwickelt dass IBD Blöcke ein ideales Signal bilden um demographische Parameter abzuschätzen, etwa die durchschnittle individuelle Mobilität oder Populationsgrößen.

 

Solche Analysen sind gang und gäbe für moderne DNA Daten von hoher Qualität, aber die meisten aDNA Daten haben oft weit geringere Qualität. Daher werden neue Methoden benötigt. Wir arbeiten daher daran:

  1. Identifizierung von IBD in aDNA mit speziell abgestimmten neuen Computermodellen.
  2. Ableitung von demographischen Parametern von IBD Signalen innerhalb Samples von vielen aDNA Daten (oftmals hunderte Individuen).

Diese Methoden erlauben es, neue Fakten über die demographische (Vor)geschichte der Menschheit direkt aus aDNA Daten abzuleiten.

Gruppenleiter

Die "Haplo Group" wird von Harald Ringbauer geleitet.

Gruppenmitglieder

  • Eirini Skourtanioti (Postdoktorand)
  • Yilei Huang (Doktorand)
  • Percy Ho (Doktorand