Pressemitteilungen (Archiv)

Ansprechpartnerin: Sandra Jacob (E-Mail: info@[>>> Please remove the text! <<<]eva.mpg.de, Tel.: 0341-3550 122)


Alte DNA gibt Aufschluss über die Besiedlung der Marianeninseln

Forschende entdecken Verbindung zwischen der Herkunft von heute auf den Marianeninseln lebenden Menschen und den Philippinen

Weiterlesen

ERC Consolidator Grant an internationales Forschungsteam vergeben

MPFG BirthRites

Heidi Colleran, Leiterin der Max-Planck-Forschungsgruppe BirthRites - Cultures of Reproduction am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie…

Weiterlesen

Forschungsreise online: Kinder schaffen Wissen

Zwei Leipziger Max-Planck-Institute bieten online Studien für Kinder an

Weiterlesen

Projekt zur Erforschung der kognitiven und kulturellen Evolution des Rechnens erhält ERC-Synergy-Grant in Höhe von 10 Mio. Euro

Sprach- und Kulturevolution

QUANTA ist der erste gemeinschaftliche Versuch, die Frage zu beantworten, wann, warum und wie Instrumente zur Quantifizierung entstanden sind und sich…

Weiterlesen

Denisovaner-DNA im Erbgut früher Ostasiaten

Forschende identifizieren 34.000 Jahre alte frühe Ostasiatin mit gemischter eurasischer Abstammung

Weiterlesen

Monitoringprogramme zur Biodiversität brauchen eine Kultur des Miteinanders

Primatologie

Integration von unterschiedlichen Akteuren fördert die Menge und Qualität von Daten

Weiterlesen

Neandertaler-Genvariante erhöht Risiko für schweren Verlauf von Covid-19

Die Gefahr für eine schwere Form der Erkrankung ist bei Menschen mit dieser Variante bis zu dreimal höher

Weiterlesen

Johannes Krause erhält den Internationalen "Fabio Frassetto"-Preis für Paläoanthropologie

Die Auszeichnung für herausragende Forschungs­ergebnisse auf dem Gebiet der Ursprünge des Menschen und seiner Evolution wird am 25. September 2020…

Weiterlesen

Y-Chromosomen von Neandertalern und Denisovanern entziffert

Neandertaler haben männliches Geschlechts­chromosom vom modernen Menschen über­nommen

Weiterlesen

Auch Schimpansen leiden ein Leben lang, wenn sie im Kindesalter die Mutter verlieren

Primatologie

Männliche Schimpansen, die als Waisen aufwachsen, sind weniger konkurrenzfähig und haben weniger Nachwuchs

Weiterlesen

Schimpansenverhalten und -kultur sind in variabler Umwelt am vielfältigsten

Primatologie

Freilebende Schimpansen verfügen unter vielfältigeren ökologischen Bedingungen über ein größeres Verhaltensrepertoire

Weiterlesen

Die älteste Neandertaler-DNA Mittelosteuropas

80.000 Jahre alter Neandertaler offenbart kulturelle und genetische Verbindungen zwischen Polen und dem Nordkaukasus

Weiterlesen

Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen für Primaten meist völlig ungesichert

Primatologie

Studie macht deutlich: Primatenschutz muss besser wissenschaftlich untermauert werden

Weiterlesen

Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle

Evolutionäre Genetik

Menschen, die einen bestimmten Ionenkanal von Neandertalern geerbt haben, empfinden mehr Schmerzen

Weiterlesen

Strategien gegen Handel mit Wildtierfleisch

Primatologie

Differenzierte Strategien können dabei helfen, Krankheiten zu vermeiden und bedrohte Tierarten zu schützen

Weiterlesen

Im Freiland sind Schimpansen motivierter zu kooperieren als Bonobos

Primatologie

Beim Informieren über Gefahren sind territoriale Schimpansen motivierter miteinander zu kooperieren als weniger territoriale Bonobos

Weiterlesen

Neandertalergene in der Petrischale

Wissenschaftler untersuchen die Neandertaler-DNA in heute lebenden Menschen mittels Stammzellen und Organoiden

Weiterlesen

Ein Neandertaler aus der Tschagyrskaja-Höhle

Neandertaler lebten in sehr kleinen Gruppen; die Genexpression in den Basalganglien des Gehirns könnte sich verändert haben

Weiterlesen

Schärfung der Forschungsprofile, neue Visionen für die Zukunft

Leipzig bleibt als Hotspot der Paläogenetik erhalten – Jena bekommt im Zuge von Neuberufungen ein neues Forschungsprofil

Weiterlesen

Die Psychologie des Toilettenpapier-Hamsterns

Vergleichende Kulturpsychologie

Ein hohes Maß an Emotionalität und Gewissenhaftigkeit deutet auf eine ausgeprägte Vorratshaltung hin

Weiterlesen

Schimpansen-Weibchen tragen zum Schutz des Territoriums bei

Primatologie

Um ein Territorium zu erobern und zu bewahren, sind nicht nur männliche sondern auch weibliche Schimpansen wichtig

Weiterlesen

Frauen mit Neandertaler-Gen bringen mehr Kinder zur Welt

Neandertaler-Variante des Progesteronrezeptors wirkt sich günstig auf die Fruchtbarkeit aus

Weiterlesen

Ähnlich wie Menschen entwickeln sich Schimpansen langsam

Primatologie

Schimpansen benötigen mehr als fünf Jahre um Schlüsselkompetenzen zu erwerben

Weiterlesen

Kulturelle Vielfalt bei Schimpansen

Primatologie

Schimpansengruppen haben jeweils ihre eigene einzigartige Kultur des Termitenfischens

Weiterlesen

Ältester Homo sapiens Europas lebte im Jungpaläolithikum

Wichtiger kultureller Übergang in Europa fand früher statt als bisher angenommen

Weiterlesen

Neandertaler hatten ältere Mütter und jüngere Väter

Forschende haben das Erbgut von 27.000 Isländern nach Neandertaler-DNA durchsucht

Weiterlesen

„Den Begriff ‚Social Distancing‘ finde ich falsch“

Primatologie

In vielen Ländern herrschen seit Wochen Kontaktsperren. In der Folge sind die sozialen Kontakte vieler Menschen drastisch reduziert. Roman Wittig vom…

Weiterlesen

Vor zwei Millionen Jahren lebten in Südafrika mehrere Gattungen von Homininen

Neue Fossilien zeigen, dass Homo erectus früher als bisher angenommen existierte, zu einer Zeit, als auch Australopithecus und Paranthropus in…

Weiterlesen

Lucy hatte ein affenähnliches Gehirn

Drei Millionen Jahre alte Gehirnabdrücke zeigen, dass die Kinder von Australopithecus afarensis lange auf elterliche Fürsorge angewiesen waren

Weiterlesen

Human ancestors may have regularly climbed trees

A new study has found evidence that human ancestors as recent as two million years ago may have regularly climbed trees

Weiterlesen

Die Ernährungsweise fossiler Wirbeltiere rekonstruieren

Das Verhältnis spezieller Zinkisotope gibt Aufschluss über die Nahrungsgrundlage von Säugetieren in prähistorischen Zeiten

Weiterlesen

Schaffen Affengehirne das auch mit links?

Hirnabdrücke in Schädelknochen von Affen und Menschen widerlegen die gängige Lehrmeinung, die menschliche Gehirnasymmetrie sei einzigartig

Weiterlesen

Svante Pääbo erhält den Japan-Preis 2020

Der Genetiker Svante Pääbo wird für seine Forschung zur Abstammung des Menschen ausgezeichnet

Weiterlesen

Schimpansen nutzen den Klang verschiedener Gehölze

Primatologie

Wenn Schimpansen Steine gegen Bäume werfen, bevorzugen sie dafür Baumarten mit stärkerem Nachhall

Weiterlesen

Wie entsteht Sprache?

Neue Studie aus Leipzig gewährt Einblicke in die ersten Schritte

Weiterlesen

Affen informieren über Gefahren

Primatologie

Affen arbeiten beim Verbreiten von Informationen innerhalb der Gruppe zusammen und warnen andere, wenn sich eine Schlange in der Nähe befindet

Weiterlesen

Hunde zu verstehen, muss man lernen

Unsere Fähigkeit, die Gesichtsausdrücke von Hunden zu deuten, ist nicht angeboren

Weiterlesen

Leipziger Primatenforschende initiieren weltweite Zusammenarbeit

Vergleichende Kulturpsychologie

Erste Studie im „ManyPrimates“-Projekt veröffentlicht

Weiterlesen

Makaken können durch das Jagen von Ratten Palmölproduktion nachhaltiger und effizienter machen

Primatologie

Obwohl sie in Malaysia selbst als Plantagenschädlinge angesehen werden, können Makaken bei der Bekämpfung einer noch schlimmeren Plage helfen

Weiterlesen

Menschliche Gehirnentwicklung geht eigene Wege

Neuer Zellatlas der Entwicklung des Menschenaffenvorderhirns beleuchtet dynamische genregulatorische Merkmale, die für den Menschen einzigartig sind

Weiterlesen

Männliche Weißbüschelaffen riechen Fruchtbarkeit von Weibchen

Primatologie

Die Männchen können dadurch Zyklusphasen unterscheiden

Weiterlesen

Weggehen oder dableiben?

Primatologie

Um ihren Fortpflanzungserfolg zu maximieren müssen weibliche Gorillas abwägen, ob sie bei einem älteren Männchen bleiben oder sich einem neuen…

Weiterlesen

Dank Sex mehr Kooperation

Primatologie

Neue Forschungsergebnisse zeigen, warum gleichgeschlechtlicher Sex für Bonobo-Weibchen so wichtig ist

Weiterlesen

Ein Gesicht für Lucys Ahnen

Forscher beschreiben den bemerkenswert vollständig erhaltenen 3,8 Millionen Jahre alten Schädel eines Australopithecus anamensis aus Woranso-Mille in…

Weiterlesen

Moralischer durch gemeinsames Spielen?

Vergleichende Kulturpsychologie

Wie beeinflusst das Spielverhalten von Kindern ihr prosoziales Verhalten?

Weiterlesen

Kooperation mit hochrangigen Personen kann den eigenen Status erhöhen

Langzeitstudie zu den im Amazonasgebiet lebenden Tsimane zeigt, dass Kooperation und Statushierarchie miteinander verknüpft sind

Weiterlesen

Gorillas als Nussknacker

Primatologie

Forscher beobachten westliche Gorillas in Gabun bei einem unerwarteten Nahrungsverhalten – die Tiere nutzen ihre Zähne zum Knacken von Nüssen

Weiterlesen

Wie Menschen und Schimpansen im Regenwald ihr Ziel erreichen

Primatologie

Je größer die Gruppe, umso geradliniger durchqueren Menschen den Wald in Richtung Ziel, während Schimpansen auf sich allein gestellt zielgerichteter…

Weiterlesen

Im Regenwald den Weg finden

Primatologie

Jäger und Sammler beiderlei Geschlechts nutzen schon von Kindesbeinen an die Sonne zur Orientierung im tropischen Regenwald

Weiterlesen

Arbeitsgedächtnis von Schimpansen ähnelt unserem

Anders als Menschen verwendeten die Schimpansen keine Suchstrategie, um die Aufgabe zu vereinfachen

Weiterlesen